Häufige Fragen zu EU-Neuwagen

Um EU-Fahrzeuge gibt es viele Meinungen, die zum Teil nicht oder nicht mehr stimmen. Auf dieser Seite wollen wir mit vielen Vorurteilen zum Thema Garantie, Sonderausstattung und Modellunterschieden aufklären.

Welche Ausstattung haben die EU-Fahrzeuge?

Unterschiede in der Ausstattung können vorkommen. Manche von Deutschen bevorzugte Extras sind in anderen Ländern unüblich. Welche Extras betroffen sind, hängt vom jeweiligen Land ab, aus dem wir das Auto beziehen. So sind in manchen Ländern ESP oder Seitenairbags nicht Teil der Serienausstattung, dafür aber andere Merkmale, wie z.B. Klimaanlage. Ein klassisches Beispiel ist die Sitzheizung, die in einem aus Italien importierten Auto nur in den seltensten Fällen vorhanden ist.

Man muss hier abwägen zwischen maximalem Preisvorteil und Ausstattung. Sie müssen sich einfach im Einzelnen anschauen welche Ausstattungsmerkmale das angebotene Auto hat. Am Ende ist es Ihre Entscheidung, ob Sie für ein spezielles Detail doch lieber ein für den deutschen Markt produziertes Fahrzeug kaufen. Sie müssen nur ausrechnen, was dieses Extra Sie wirklich kostet angesichts der erheblichen Preisdifferenz.

Probleme mit in Deutschland vorgeschriebenen, aber im Ausland unüblichen Merkmalen gehören Dank neuer EU-Verordnungen der Vergangenheit an. 

Welche Garantie hat ein EU-Fahrzeug? 

Die Hersteller-Garantie gilt in ganz Europa, auch für Reimporte. Allerdings muss das Serviceheft folgende Einträge aufweisen, damit die Garantie gilt:

1. Fahrgestellnummer des Fahrzeuges

2. Auslieferungsdatum (Garantiestart)

3. Stempel des ausliefernden Vertragshändlers

Mit dieser Garantie können Sie zu jedem Vertragshändler, bzw. zu jeder Vertragswerkstatt in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedsstaat gehen falls ein Defekt auftritt.

Muss ich bei EU Fahrzeugen eine niedrigere Qualität in Kauf nehmen?

Nein. Die Qualitätsstandards sind in ganz Europa gleich. Abgesehen von möglichen Unterschieden in der Ausstattung sind die Autos, die für das europäische Ausland produziert werden, völlig identisch mit Fahrzeugen, die über deutsche Vertragshändler verkauft werden. Natürlich werden Sie im Internet zahlreiche Seiten finden, die versuchen vom Kauf eines EU-Neuwagens abzuraten. Lassen Sie sich nicht verunsichern: Vergleichen Sie die jeweilige Ausstattung und entscheiden Sie selbst!

Erfüllt das Importauto die strengen deutschen Abgasnormen?

Importfahrzeuge sind in diesem Punkt baugleich und damit genauso sauber wie die deutschen Modelle. Alle unsere Neuwagen erfüllen die Euro 5 Norm.